- Ferienwohnungen verwalten - - Ferienwohnungen verwalten - Programmkurzeingaben (Shortcuts) Programmkurzeingaben (Shortcuts)
Allgemeine Dateneingaben: Dateneingaben können nur im Eingabemodus stattfinden. Dateneingaben werden überwacht. Ein Doppelklick im Eingabefeld löscht (i. Allg.) die alte Eingabe. Die ESC-Taste stellt (i. Allg.) die alte Teileingabe wieder her. Beim Erreichen der max. Zeichenanzahl wird i. Allg. die Eingabe gestoppt. In einigen Fällen wird die jeweils verbleibende Restzeichenanzahl angezeigt. Datumeingaben: Datumeingaben können normal oder auch in Kurzform eingegeben werden. Es werden nur Ziffern und Punkte zugelassen. Ein Komma wird als Punkt interpretiert (Zehnerblock). Die Existenz eines Datums wird geprüft. Ein ungültiges Datum wird nach der Eingabe automatisch gelöscht. Kurzeingaben ohne Punkte bestehen immer aus zwei, vier, sechs oder acht Ziffern. Normaleingaben: 03.7.18 3.7.18 3.07.18 3.7.2018 Kurzeingaben: 00 => Tagesdatum 0304 => 03.04.2018  ( im akt. Jahr 2018 ) 030417 => 03.04.2017 ( jahresunabhängig ) 03041917 => 03.04.1917 ( jahrhundertunabhängig ) 3.4   3.4.   3.4.8   3.4.18   =>   im akt. Jahr 2018 als Datum 03.04.2018 Auswahlboxen: Eine Auswahl kann sowohl mit der Maus als auch mit der Tastatur getroffen werden. Bei der normalen Datenerfassung empfiehlt es sich, hier einfachheitshalber und schneller, die Pfeiltasten zu verwenden. Bei langen Auswahllisten (z.B. Gastauswahl) ist es sinnvoll, hier die Anfangsbuchstaben des gesuchten Begriffes (Gastname) einzugeben. Eingabeführung: Während der Dateneingabe wird nach der Betätigung der Entertaste (Knickpfeiltaste) der Eingabecursor auf die nächste Eingabeposition gesetzt. Eine gewünschte Eingabeposition kann auch mit der Maus gesetzt werden. Kostenberechnungen: Während der Eingabe in den Bereichen “Kostenaufteilung“ und “Zahlungsübersicht“ mit Ausnahme der Daten “Rabattvorgabe“ und “Sonderkosten“ alle weiteren Daten und Kosten errechnet und zur Übernahme mittels der Entertaste vorgegeben. Dieses gilt auch für die Kurbeiträge. Die errechneten Werte können selbstverständlich abgelehnt bzw. geändert werden. Zahlungsbeträge im Bereich “Zahlungsübersicht“, die als bezahlt deklariert sind (Zahlungsdatum), werden seitens der Automatik ignoriert und können nur gezielt von Hand geändert werden.   Kalender - „Nächteanzahl zwischen“: Die Zeiten können auch durch jeweils einen Mausklick im Kalender (Modus Kalenderausgabe) eingegeben werden.